StreamGig

2020 Corona Lockdown

Im März 2020 gab es den bislang größten Rückschlag für die Veranstalltungsbranche. Der Corona Lockdown! Alle Veranstaltungen waren verboten und es gab lange keine Aussicht auf eine adäquate alternative für Künstler und Techniker. Nach kurzer Zeit kamen die ersten Livestreams auf, aber keiner konnte eine zufriedenstellende Qualität vorweißen. Ganz nach dem Motto „das können wir besser“, wurde ein Konzept, eine Location, begeisterte Techniker und Künstler organisiert. Am 06.06.2020 gingen wir das erste Mal OnAir.
Auch wenn in den ersten Wochen einiges an Lehrgeld gezollt werden musste, lieferten wir ein professionelles Produkt den Zuschauern. Trotzdem war das kein Grund für uns nicht fortlaufend die Qualität zu steigern.

Streamgig Logo

In zusammenarbeit mit